Schweiz

Eine Wasserwirtschaft, die den hohen Anforderungen der Gesellschaft an Nutzung und Schutz des Wassers gerecht wird, braucht Koordination, Mitwirkung und Zusammenarbeit. Zwischen Gemeinden, Kantonen und Ländern, zwischen allen Akteuren der Wasserwirtschaft. Das Internationale Jahr der Zusammenarbeit im Bereich Wasser ist der Anlass, um anhand guter Beispiele zu zeigen, dass sich diese Zusammenarbeit lohnt.

Global

Die nachhaltige Bewirtschaftung der Ressource Wasser ist eine der grössten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Das Globalprogramm Wasser der DEZA unterstützt Plattformen, bei denen auch Sie sich engagieren können. Firmen, Jungunternehmer/-innen, Gemeinden, Wasserwerke, Forschende, Kunstschaffende und Sie. Join the movement !

Internationales Jahr

Die Generalversammlung der UNO hat 2013 zum Internationalen Jahr der Zusammenarbeit im Bereich Wasser erklärt. Das Uno-Jahr auf einen Blick 

Wasserkompass für Gemeinden

Der Wasserkompass für die Zusammenarbeit zwischen Gemeinden gibt Anregungen, wann sich Kooperationen lohnen und wie man dabei vorgehen kann. Information und Download

Global: Join the Movement

Das Netzwerk Swiss Water Partnership macht Ihr Engagement sichtbar.

Medienmitteilung

Die Schweiz engagiert sich im UNO-Jahr der Zusammenarbeit im Wasserbereich.
Medienmitteilung

Wasser überwindet Grenzen

Auftaktveranstaltung zum Internationalen Jahr der Zusammenarbeit im Bereich Wasser: Fachtagung der Wasser-Agenda 21 und des Bundesamts für Umwelt (Weltwassertag vom 22. März 2013)
Informationen